Vietnam

Trommelfellterrorismus

Fortbewegung: Eisenbahn, Bus, Moped, Flussboot, Fähre, Dschunke, Fahrrad zurückgelegte Kilometer: 3.512 Stunden unterwegs: 78 Sonnentage: wir haben uns auf das Schlimmste eingestellt (September ist kein guter Reisemonat für Vietnam) – doch es kam anders, denn nur sieben Regentage sind eine ganz gute Bilanz Temperatur: schwüler […]

The bus from hell

Nach drei Tagen endlich eine Lücke im Regengrau. Wir schnüren die Schuhe und wandern von Sapa aus zum Dorf Lau Chai. Auf matschigen Pfaden geht es stundenlang bergab durch die von Reisterassen und Berghängen geprägte Landschaft. Auch ohne einheimischen Führer […]

Volltreffer

In Hoi An haben wir endlich unser vietnamesisches Paradies gefunden. Unsere Augen leuchten, als wir das Schild „Auto und Mopedfreie Zone“ entdecken. Hier? In Asien? Die verkehrsberuhigte Zone ist eine Wohltat für unsere geschundenen Ohren und vollgestaubten Augen. Wir fühlen […]

Le petit Paris

Verdammt sei der Reiseführer, der uns den Bären aufgebunden hat, Dalat sei das kleine Paris Vietnams! Es scheint so, als seien wir wieder einmal Opfer unserer eigenen Fantasie geworden, denn während der langen Busfahrt hatten wir ausreichend Zeit, ein buntes […]

Kotzende Köter im Kofferraum

Good Morning, Vietnam! Da sind wir also. Die Begrüßung fällt nicht gerade herzlich aus. Den ersten Dollar zockt uns ein unfreundlicher Grenzbeamter aus der Tasche. Einen Dollar für das Ausfüllen eines obligatorischen Formulars? Sind die 45 Dollar für das Visum […]