Harmonie auf Reisen – ein Interview

Im Weltreiseforum gibt es viele spannende, interessante und hilfreiche Tipps, Geschichten und Anregungen rund ums Thema Reisen. Oliver, der Betreiber, wollte von uns wissen, ob wir als weitgereistes Paar etwas zum Thema „Harmonie auf Langzeitreisen“ sagen möchten. Na klar, möchten wir. Das Ergebnis gibt es unter folgendem Link:

http://weltreiseforum.com/blog/harmonie-auf-langzeitreisen-5-bloggerpaare-verraten-ihre-tipps/

 Ich lese den Artikel und stelle fest, dass wir eigentlich gar keine praktischen Anregungen gegeben haben, wie man sich möglichst nicht in die Wolle kriegt beim Reisen. Unser Verhältnis war einfach harmonisch. Natürlich muss Frau mal zicken, wenn der Weg zu lang, der Berg zu hoch oder es möglicherweise zu viele Schlangen in der Gegend gibt. Mann dagegen muss manchmal motzen, wenn es darum geht, dass es zu heiß ist, weil er schlecht geschlafen hat oder weil etwas nicht nach seinen Vorstellungen läuft. Aber Streit, so Richtigen… Nein – den hat es wirklich nicht gegeben. Gab ja auch keinen Grund dazu. Es musste weder der Müll runtergebracht, noch die Spühlmaschine eingräumt werden. Keine Diskussionen ob feucht-fröhlicher Männerabend, oder gemütlich-romantischer Sofaabend mit der Freundin. Viele Probleme stellen sich auf Reisen nämlich erst gar nicht.

Und wenn man nicht wenigstens die ähnliche Grundeinstellung zum Thema Reisen hat, dann sollte man sich erst gar nicht auf ein solches Abenteuer zu zweit einlassen. Schliesslich ist es nicht Jedermanns Sache, nur mit einem Rucksack voller unschicker aber praktischer Klamotten, ohne Wimperntusche, Absatzschuhe und Mobiltelefon in völlig überfüllten oder unglaublich langsamen Verkehrsmitteln um die Welt zu reisen. Es ist gut, dass es verschiedene Formen und Ansichten über „Urlaub machen“ gibt. Aber wäre ich jetzt mehr die Pauschaltouristin und Bernd der volle Abenteuertyp, dann wäre die Harmonie mit Sicherheit nicht im Gleichgewicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.