4 Gedanken zu „Manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte – mit dem Jeep durch Bolivien

  1. Magda, 01 Feb 2012:
    Muss das einfach noch loswerden.Ihr zwei; eure Bilder sind ein wahrer genuss!!Freu mich so, dass es euch gutgeht die „über uns“ Fotos, das Strahlen in Euren Augen macht mich zufrieden-geniesst weiterhin eure Reise…und bald freu ich mich so sehr auf ein Wiedersehen!!!!kusskuss

  2. Pa Tilmann, 01 Feb 2012:
    Für mich sind die Bilder der Beweis, dass die Erde rund ist, ansonsten grüble ich die ganze Zeit, was Ihr da für ein Rätsel eingebaut habt, ist schon klar, die „Zurückgebliebenen“ sollen nicht nur geniessen sondern auch was tun und denken! Vor allem hab ich noch nicht rausgefunden, was der Plusknopf oben links bewirkt!? Vielliecht helfen weniger als tausend Worte! Übrigenss, so weiß ists bei uns auch gerade, aber im Teeschört ? Geht garnicht bei ca 40° Temperaturunterschied! Kann es sein, dass Bernd abgenommen hat oder liegt das an der Optik/am Objektiv? So jetzt Schluss, ich seh grad dass Lena online ist!

  3. Lena und Bernd, 01 Feb 2012:
    tja lieber Tilmann, da hast Du umsonst gegrübelt. Des Rätsels Lösung ist nämlich ganz und gar simpel: Während wir den Blog verfasst haben ist nämlich das Internet abgeschmiert und so mussten wir einen halbfertigen Eintrag über Nacht stehen lassen. Gleich nach dem Aufstehen haben wir uns wieder ans Werk gemacht – et voila – der Beitrag hat jetzt hoffentlich seine volle Aussagekraft.

  4. Horst & Heide, 04 Feb 2012:
    wir können uns den begeisterten Kommentaren über Eure Bilder (und natürlich auch die Texte) nur anschliessen: ein Genuss!! zeige ich morgen der Schwester von Lenas Großmutter.. mit vielen Grüssen von Euch weiterhin toi, toi, toi…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.